Unser Ausflugstipp: Sonderburg

Dänisches Küstenflair genießen

Vom Glück in Sicht ist es nur ein Katzensprung bis nach Dänemark: Wie wäre es also mit einem Ausflug zu unseren freundlichen Nachbarn? Vom 20 Minuten entfernten Hafen in Langballigau gelangt Ihr mit der Fähre ins dänische Sonderburg. 

Im dänischen Küstenstädtchen unweit der deutschen Grenze erwartet Euch eine verwunschene Kulisse aus zauberhaften Bauten, einem urigen Hafen und zahlreichen Shops, Cafés und Restaurants. Außerdem empfehlenswert: der Besuch des Schlosses von Sonderburg.

Also: Rauf aufs Schiff – und saftige Hot Dogs schlemmen, leckeres Softeis genießen sowie Geschichte direkt am Meer erleben – mit Blick auf Glücksburg!

Alles im Griff?

Huch, was ist das denn für ein dicker Fisch? Diese mehr als zwei Meter hohe und 450 Kilogramm schwere Bronzeskulptur „Butt im Griff“ steht im Garten vor dem Sonderburger Schloss und stammt vom Lübecker Schriftsteller und Künstler Günter Grass. In dessen Werk symbolisiert der Butt Lebenserfahrung und Weisheit.