Events 2018 in Glücksburg

Spaß für Groß und Klein

In Glücksburg und Umgebung finden das ganze Jahr über verschiedene Events statt: Von Marathons über Konzerte bis hin zu Weihnachtsmärkten – bei uns an der Küste ist immer was los!

Musikfans aufgepasst! Anfang März geben sich Santiano die Ehre: Die waschechten Nordlichter begeistern ihre Fans mit einer Mischung aus Volksliedern, Irish Folk und Seemannssongs.

Ab 20 Uhr könnt Ihr den erfolgreichen Shanty-Rockern und ihren Kompositionen in der Flens-Arena lauschen. Tickets erhaltet Ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Jedes Jahr im Frühling findet in Flensburg der traditionelle Frühjahrsmarkt statt. Auf der Exe, dem jahrhundertealten Fest- und Versammlungsplatz von Flensburg, reihen sich verschiedene Fahrgeschäfte und Imbissbuden aneinander. Der Markt ist täglich von 14 bis 23 Uhr geöffnet.

Eltern und Kinder aufgepasst! Am Donnerstag ist Familientag: Hier gibt’s viele ermäßigte Preise! Mehr Informationen erhaltet Ihr unter Kirmes in Deutschland.

Der Touristikverein von Glücksburg lädt zum Osterfeuer ein! Am Strand von Holnis wird ab 19 Uhr das Feuer entfacht – und Ihr versammelt Euch ganz gemütlich ums Lagerfeuer. Für die kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt: Eure Kids können leckeres Stockbrot backen, ab 18 Uhr geht’s los!

Das Besondere: Stockbrot-Teig, Feuerzangenbowle, alkoholfreier Fliederpunsch und andere Getränke werden von Familie Bartsch und anderen aktiven Vereinsmitgliedern, die sich ehrenamtlich engagieren, gestellt. Mehr Informationen findet Ihr unter Flensburger Förde

Beginn: 18 Uhr

Das Folkbaltica Musikfestival ist ein Festival für nordeuropäische Musik – und bekannt für sein innovatives Programm und musikalische Neuheiten. Bereits zum 14. Mal präsentieren nationale und internationale Künstler aus verschiedenen Genres, u.a. Folk und Jazz, ihre Werke. 

Der diesjährige Themenschwerpunkt ist Berg und Meer: Insgesamt 30 Konzerte werden an verschiedenen Spielstätten im deutsch-dänischen Grenzland veranstaltet. Mehr Informationen findet Ihr auf der Website des Folkbaltica Musikfestivals.

Das beliebte Fest rund um den Flensburger Hafen zieht jedes Jahr über 100.000 Besucher aus Deutschland und Skandinavien in seinen Bann. Historische Schiffe treffen sich im Museumshafen und erinnern an die alte Seehandelstradition. Bootsbauer, Fassmacher und andere maritime Gewerke zeigen zudem an Land ihr altes Handwerk. Während der Veranstaltungstage dreht sich alles um Kutter, Topsegelschoner und natürlich Rum.

Lasst Euch von dem maritimen Flair des Hafenfests anstecken – und genießt ausgewählte Musikeinlagen und kulinarische Köstlichkeiten! Wer weiß, vielleicht segelt Ihr ja auch auf einem der historischen Schiffe mit?

Der Flensburg liebt dich Marathon findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt! Mitten in der Innenstadt, in der Nähe des Südermarkts auf dem Holm, starten die Teilnehmer den Marathon – in der schönen Hafenstadt an der Flensburger Förde.

Es gibt drei verschiedene Distanzen: Den Marathon mit einer Strecke von 42 Kilometern, den Halbmarathon mit 21 Kilometern und den Staffelmarathon, ebenfalls mit 42 Kilometern. Übrigens: Für Kids werden spezielle Läufe angeboten.

Mehr Informationen erhaltet Ihr auf der offiziellen Website des Flensburg liebt dich Marathons.

Das Glücksburger Rosenfest findet unter dem Motto „Ein Fest für alle Sinne und jedes Alter“ statt. Nicht ohne Grund übrigens, denn das Fest im Rosarium entzückt seine Besucher jedes Jahr aufs Neue. Das Rosarium erstrahlt an diesen beiden Tagen in voller Pracht – und ihr könnt die verschiedenen Rosenarten bei Crepes, Kuchen, Kaffee und Sekt begutachten. 

Untermalt wird das Fest mit einem abwechslungsreichen Programm und verschiedenen Führungen durch den Garten. Bei entspannender Live-Musik präsentieren zahlreiche Aussteller aus Kunsthandwerk und dem Gartenmöbel- und Pflanzenbereich ihre Objekte. Und als besonderes Highlight wird die Rosenkönigin gekürt!

Übrigens: Auch für Eure Kids ist was dabei! Unter der Leitung der Jugendfeuerwehr Glücksburg werden viele tolle Spiele veranstaltet.

Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen: www.seaside-garden.de

Jetzt wird’s sportlich! Der absolute Saisonhöhepunkt in Glücksburg ist der Ostseeman Triathlon. Hier treten 1500 Extremsportler an – und ganz Glücksburg ist auf den Beinen! Schon die Wochen vor dem Marathon stehen im Zeichen des Ostseemans: Die Sportler trainieren eifrig, fahren die Strecke ab, testen die Freiwasserstrecke und fiebern dem großen Tag entgegen.

Wenn es dann endlich losgeht, sind Sportler und Zuschauer wohl gleichermaßen gespannt. Der Tag beginnt um 7 Uhr mit dem Massenstart aller Schwimmer – vom Strand Sandwig geht’s ab in die Förde.

Es folgt die Fahrradstrecke mit insgesamt sechs Runden. Die Strecke führt ins Umland von Glücksburg, vorbei am Golfplatz und teilweise direkt an der Förde entlang. Die vielen Steigungen sorgen für eine anspruchsvolle Aufgabe – mit einem tollen Ausblick allerdings.

Vom Rad geht’s nun zu Fuß weiter: Die Laufstrecke führt vorbei am Schloss Glücksburg, dem Strand Sandwig – und an unserem Glück in Sicht entlang. Ihr könnt den Teilnehmern also direkt zujubeln und sie anfeuern!

Wer nicht direkt am Marathon teilnimmt, ist trotzdem mit dabei. Während des gesamten Tages helfen viele Glücksburger an den Versorgungständen und beim Auf- und Abbau. Ganz Glücksburg auf den Beinen eben. Abends kommen schließlich alle zur großen Siegerehrung mit einem wunderschönen Feuerwerk zusammen – um den aufregenden Tag gemeinsam ausklingen zu lassen.

Mehr Informationen: www.ostseeman.de

Einmal durch die Förde, bitte! Dieses Schwimm-Event wird von der DLRG organisiert und stellt die Teilnehmer vor eine ganz besondere Herausforderung. Mit Booten werden die Schwimmer auf die gegenüberliegende Uferseite gebracht – und nun heißt es: Schwimmen, was das Zeug hält! Ihr schwimmt einmal durch die Förde – von Dänemark nach Deutschland. Vorbei an den Ochseninseln geht’s auf rund 3000 Metern Richtung Strand Sandwig in Glücksburg.

Zur Verfügung stehen insgesamt 450 Startplätze!

Mehr Informationen: www.foerdecrossing.de 

Die Nord-Ostsee Sparkasse präsentiert Nena und Gregor Meyle! Im Rahmen des nospa.OPENAIR treten die beiden Künstler auf der Harniskaispitze in Flensburg auf. Nena ist eine der erfolgreichsten deutschen Sängerinnen, Gregor Meyle ist bekannt aus der TV-Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“. Karten erhaltet Ihr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Beginn: 18 Uhr

Hier erwartet euch ein toller Jahrmarkt mit vielen Fahrgeschäften und Vergnügungsbuden. Der Festplatz wird zur Kirmesmeile! Die Besucher aus der Region und auch aus dem benachbarten Dänemark genießen das bunte Treiben – am liebsten bei einer köstlichen Bratwurst, einer Portion gebrannter Mandeln oder allerlei süßer Leckereien, die die vielen Buden zu bieten haben. 

Bereits seit mehreren Jahrzehnten zieht der Herbstmarkt seine Besucher in den Bann: An der Zahl etwa 80.000 Besucher jährlich!

Zur Weihnachtszeit erstrahlt die urige Flensburger Altstadt in ihrem prächtigsten Glanz! Zwischen Mandelduft, Punschgenuss und Weihnachtsmusik schlendert Ihr gemütlich durch die beschaulichen Gassen – und genießt das skandinavische Flair des Marktes! 

Schlemmt Euch durch die kulinarischen Angebote des Winterzaubers und lasst Euch von dem traditionellen Kunsthandwerk der Aussteller begeistern. Weihnachtszeit ist Genießerzeit, besonders hier im Norden.

Weihnachten verzaubert Groß und Klein, besonders wenn es so märchenhaft wie in Glücksburg zugeht. An allen vier Adventswochenenden lädt das Schloss Glücksburg zu einem ganz besonderen Weihnachtserlebnis ein.

Das Schloss ist festlich dekoriert und verzaubert durch eine märchenhafte Stimmung. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich über den ganzen Schlosshof – und präsentiert ein wunderschön gestaltetes Knusperhäuschen sowie einen singenden Weihnachtsbaum: zwei absolute Highlights! Ausgestellt werden traditionelle und neue Weihnachtsdekorationen, regionales Kunsthandwerk sowie lokale Spezialitäten und Delikatessen aus aller Welt. Außerdem erwartet euch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

An den Adventswochenenden, 10 bis 20 Uhr

Sportfans aufgepasst! Wer zur Adventszeit sportlich aktiv sein möchte, für den ist der Flensburger Adventlauf genau das Richtige. Bereits zum 34. Mal wird er veranstaltet und lockt Jahr für Jahr knapp tausend Laufbegeisterte in den Volkspark am Mürwiker Stadion. Von hier aus starten die verschiedenen Routen, wie zum Beispiel der Ruprechtlauf oder der Tannenbaumlauf. 

Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille und für Euer leibliches Wohl ist gesorgt.

Um das neue Jahr gebührend zu empfangen, finden sich an Neujahr traditionell rund 50 bis 100 Wagemutige am Strand Sandwig ein – und wagen einen kurzen Abstecher in die kalte Förde!

Die Veranstaltung wird mit Glühwein und Bratwurst begleitet – genau das Richtige, um den Restkater abzuschütteln!

Ab 14 Uhr